Drama Ministry

Drama Ministry fördert Theaterschaffende in der Kirche mit Online-Material, Vor Ort-Support und deutschlandweiten Seminaren.
mehr erfahren

iThemba

Verbreitet die Stimmung Südafrikas und berichtet von der Hoffnung, die Leben verändert.
mehr erfahren

Lifeliner

Der Lifeliner teilt Leben: Unterwegs in Schulen, Fußgängerzonen und Stadtfesten. Dort wo Menschen sind..
mehr erfahren

Project Serve

Auslandseinsätze auf allen Kontinenten.
mehr erfahren

Youthload

Online Ideenpool für christliche Jugendarbeit.
mehr erfahren

JFC Deutschland

JFC Deutschland ist Teil des weltweiten Netzwerks von Jugend für Christus International.
mehr erfahren

  • Pressebereich

    Pressetexte, Bild- und Medienmaterial

70 Jahre JFC Deutschland

Das südhessische Jugendwerk JFC (Jugend für Christus) mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt wird in diesem Jahr 70 Jahre alt.


Bereits 1947 starteten Willi Sauer und Hans-Rudolf Wever die Wuppertaler Jugendwochen. In dieser Zeit wurden durch amerikanische Armeeangehörige erste Kontakte zur neuen Jugendbewegung Jugend für Christus (Youth for Christ) in den USA hergestellt. 1948 wird die Arbeit als Jugend für Christus Deutschland gegründet.


Motiviert durch den ersten Kongress für Jugendevangelisation 1948 in Beatenberg/Schweiz beginnt die Rally-Arbeit in verschiedenen Städten des zerbombten Nachkriegsdeutschlands. Ausgediente US-Armee Zelte werden gespendet und legen den Grund für die viele Jahre andauernden Zeltmissionseinsätze.
1951 bringt Jugend für Christus das damals weit verbreitete Jugendliederbuch „Sing mit“ heraus. 1953 erscheinen die ersten evangelistischen Radiosendungen von Jugend für Christus über Radio Monte Carlo. 1956 nimmt der JFC Chor seine Arbeit auf. 1961 folgt die Produktion von evangelistischen Jugendfilmen.


1974 steht der Umzug in die heutige Zentrale nach Mühltal an, gleichzeitig gehen die ersten Tee-Mobile, zur Teeküche umgebaute Doppelstockbusse, an den Start. Ihr Standort wird später Stahlhofen am Wiesensee im Westerwald. Neben der Zentrale in Mühltal findet die segensreiche Arbeit der Kurzbibelschule in Frankenberg bei Bayreuth statt.


Heute erreicht JFC jährlich ca. 50.000 Jugendliche durch seine vier Arbeitsbereiche: Die iThemba Arbeit mit südafrikanischen Schulteams, evangelistische Straßenkontaktarbeit mit dem Lifeliner-Truck, missionarische Auslandseinsätze weltweit mit Project Serve, sowie christliche Theaterarbeit mit Drama Ministry.


Das 70 jährige Jubiläum wird im Rahmen eines Tags der Offenen Tür am 16.06.2018 in der Zentrale in Mühltal gefeiert.